Termine:

Besucher:

Aktuell sind keine Teilnehmer online

Auf vielen Internetseiten werden Sie gleich zu Anfang darüber informiert, dass Cookies gespeichert werden. Was hat es damit auf sich? 
Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, einige Informationen auf dem Gerät zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Websites, zum Beispiel, wenn es um die Speicherung von Login-Daten geht. Zum anderen helfen sie dabei, statistische Daten der Internetseitennutzung zu erfassen und diese zugleich auch zu analysieren. In der EU gibt es ein Gesetz, das vorschreibt, dass der Nutzer gleich zu Anfang auf diesen Tatbestand hingewiesen wird. In Deutschland ist das zwar noch nicht so, weil es kein entsprechendes Gesetz gibt. Aber viele Suchmaschinen

wie Google schreiben dies jetzt vor. Deshalb müssen Sie immer zustimmen, indem Sie die Meldung weg-ixen. Sicherlich ist es so, dass Daten von Ihnen eingesehen werden, aber ich denke, Sie müssen sich darüber keine Sorgen machen. Diejenigen, die mit schlechten Absichten im Internet unterwegs sind, haben leider noch ganz andere Möglichkeiten, uns auszuspionieren! 
Wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen im Browser Firefox anpassen, lesen Sie hier. Wie Sie Cookies in Edge (Windows 10) löschen, erfahren Sie hier.