Alexa habe ich zu Weihnachten bekommen, genauer gesagt das Amazon Echo. Es ist ein runder Lautsprecher der in Verbindung mit mir und der Netzwelt treten kann. Da ich immer sehr begeistert bin, wenn es technisch etwas Neues gibt, kam dieses Geschenk gerade richtig.
Wie das alles genau funktioniert werde ich Ihnen erzählen:
Nach dem Auspacken muss man Alexa zunächst einmal an einer zentralen Stelle positionieren und mit Strom versorgen. Kaum getan erscheint ein orangefarbener Laufring am oberen Ende des Geräts. Damit will Alexa erreichen, dass ich eine Verbindung zum WLAN herstelle. Das geht wiederum über eine App auf dem Smartphone oder über die Alexa-Seite von Amazon. Ist dies geschehen, verlischt der orangefarbene Laufring und der Spaß kann beginnen!
Wie es weitergeht, lesen Sie demnächst....

Diese Seite verwendet Cookies, damit Inhalte dargestellt werden können. Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten, die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen. Weitere Infos zu Cookies finden Sie unter Hinweis.

  Ich bin einvestanden.
Was sind Cookies